Sehr geehrte Eltern!

Die aktuellen, kriegerischen Ereignisse im Russisch-Ukrainischen Grenzgebiet erschüttern uns. Menschen flüchten. Wir möchten uns vorbereiten, wenn schutzsuchende Menschen in unsere Region kommen. Es ist unser Selbstverständnis, dass wir in Not geratenen Menschen helfen. Wenn wir von flüchtenden Menschen aus dieser Region aufgesucht werden, stellt uns die Kommunikation vor Herausforderungen. Daher würden wir uns über Unterstützung freuen. Wir erstellen eine Liste mit Freiwilligen, die uns im Bedarfsfall bei der Übersetzung helfen. Wer uns dabei helfen möchte, kann sich unter praxis@kinderarzt-ni.de auf unsere Dolmetscherliste (Name, Telefonnummer, eMail-Adresse und Sprachkenntnisse) setzen lassen. Wir melden uns im Bedarfsfalle bei Ihnen.

Danke!

Ihr Team der Kinderarztpraxis Neu-Isenburg